Reparatur / Aufarbeitung


Bei Schäden an Möbeln, Fenstern, Fußböden o.ä. ist nicht immer ein Austausch nötig. Oftmals lassen sich kaputte Stellen oder Einzelteile reparieren bzw. ersetzen und somit größere Kosten vermeiden.

Viele Schäden können, vor allem an Fenstern, durch regelmäßige Durchsicht und Wartung vermieden werden.

 


Aufwertung einer alten Küche durch den Austausch der Arbeitsplatte, verbauen von neuen Nieschenplatten sowie der Anfertigung von Tresen und Rückwandplatten in Hochglanz-Weiß.


Instandsetzung von über 100 Jahre alten Fenstern. Fälze werden nachgeschnitten, Beschläge gefettet und schadhafte Stellen neu ausgeleimt bevor die Fenster von Malern neu lackiert werden. 


Überarbeitung einer antiken Tischplatte mit gelösten und gequollenen Furnier durch anleimen der losen Stellen und abschleifen der Lackschicht mit anschließendem Neuaufbau der Oberfläche durch Beizen und Lackieren in Hochglanz. 


Richten einer abgesackten Treppe mit anschließendem Austausch der Treppenstäbe für ein modernes Design. 


Instandsetzung von einem maroden Fensterladen.


Erneuerung der Küchenarbeitsplatte und der Sockelblenden.

Arbeitsplatte mit massiver 5mm Alu Kante, dazu passendem Wandabschlussprofil sowie entsprechender Sockelblenden. Mit ferngesteuerter und dimmbarer LED Lichtleiste an den Unterschränken für indirekte, warme Beleuchtung.